Montag, 7. März 2016

Fremdgänger

Ich geb's zu: ich bin fremdgegangen. Neeeein, nicht das, was ihr denkt... Aber als ich den putzigsten aller Bastelritter-Team-Mitglieder gesehen habe, konnte ich nicht umhin, ihm eine Karte mit dem putzigsten Löwen aus meinem Repertoire zu basteln:


Der Stempel kommt deshalb dieses Mal von einem anderen Hersteller, was aber bei seiner Niedlichkeit nichts zur Sache tut.

Die Karte ist in Wildleder begleitet von Osterglocke und Vanille. Oben hat ich einen Kreis ausgestanzt und wieder einmal mehr einen Spruch aus dem Wunderbare Worte-Set verwendet.

Den Namen hab ich versucht, mit dem Drehstempel so gut es geht hin zu bekommen.


Ich hab mich dieses Mal sogar ein bisschen ans Colorieren gewagt und den Löwen mit dem Aquapainter ausgemalt:


Letztens kam die Frage nach dem Kuvert auf, besonders, wenn man "erhabene" Karten hat (wie zB auch mit den Honigwaben aus dem aktuellen Katalog) bzw. ob ein Kuvert überhaupt notwendig ist (insofern nicht mit der Post verschickt wird), da es meistens eh ein Wegwerf-Artikel ist. 

Somit seht ihr heute mal eine andere Variante: mit Leinenfaden umwickelt! Sieht doch auch nicht schlecht aus, oder?

Alles Liebe,
Simone

Kommentare:

  1. Ich find den Elefanten nicht ;)

    Die Karte ist sehr süß und der MiniMann hat sich gefreut :)

    AntwortenLöschen
  2. Supersüss Liebe Simone...
    Gefällt mir...
    Ganz liebe Grüße von Ruth

    AntwortenLöschen